Mittwoch, 01 Mai 2019 22:34

Alle Jahre wieder zur Osterzeit - ein Großteil der Aktiven von Jung bis Alt machte sich auf den Weg zum Campingplatz La Rouvière in der Ardèche-Schlucht, um die Wildwassersaison zu starten. Während in der ersten Ferienwoche noch etwas mehr Wasser lief und auch die Beaume und der Chassezac gepaddelt werden konnten, war die zweite Woche ziemlich trocken. Dafür wurde dann, neben diversen Touren auf der Ardèche, mehr gewandert und geklettert.

Sonntag, 03 Juli 2016 09:40

Dieses Jahr begannen die Osterferien schon sehr früh. Deshalb fuhren wir bereits im März zu unserer alljährlichen Ardechefahrt nach Südfrankreich. Je weiter nach Süden wir kamen, desto näher kam der Frühling. So hatten wir schließlich an der Ardeche zwei Wochen bestes Paddelwetter und Wasser auf den Bächen. Neben schönen Wanderungen waren dieses Jahr auch einige Nebenflüsse, wie die Beaume, die Ibie und der Chassezac paddelbar. Alles in allem wieder ein gelungener Saisonauftakt und es steht jetzt schon fest: Nächstes Jahr fahren wir wieder hin, dann allerdings fast einen ganzen Monat später, im April!

ein Bericht von Maya

Mittwoch, 29 Mai 2013 10:45

Wie geplant haben wir unseren Osterurlaub an der Ardeche in Südfrankreich verbracht. Es war wieder schön und auch dieses Jahr haben wir beschlossen, im nächsten Jahr wieder hin zu fahren. Während es hier geschneit hat und die Temperaturen sich um den Gefrierpunkt bewegt haben, hatten wir an der Ardeche 10-15 °C mehr auf dem Thermometer. Dank der ergiebigen Regenmengen an den ersten 2 Tagen gab es diesmal ausreichend Wasser auf den Bächen, so dass wir viele Flusskilometer auch auf Kleinbächen wie der Ibie gepaddelt sind.