Diese Seite drucken
Donnerstag, 30 Mai 2019 12:06

24. Deister Schüler Cup 2019

geschrieben von

Am 24. und 25. Mai fand beim Calenberger Canoe Club wieder der Deister Schüler Cup statt. Samstagmorgen, 8 Uhr, das erste Spiel, der Himmel grau, und der erste Gegner hieß KSV Havelbrüder aus Berlin. Gegen die war schon in Göttingen kein Punkt zu holen. Aber die Jungs und Mädchen hielten sich tapfer, spielten sich warm und am Ende kam ein 1:6 heraus. Verloren, aber nicht untergegangen. Es sollte auch die einzige Niederlage des Tages bleiben. Die übrigen Vorrundenspiele gegen den Göttinger PC, den WSVN Duisburg, die Gastgeber vom CCC Barsinghausen und den KC Limmer wurden alle mehr oder weniger deutlich gewonnen und erlaubten es der Mannschaft auch, immer mal die erfahreneren Spieler auszuwechseln und den jüngeren Spielern mehr Spielanteile zu ermöglichen. So wurde die Mannschaft Gruppenzweiter und konnte den Tag beim gemeinsamen Kochen entspannt ausklingen lassen.

Am Sonntag war das erste Spiel erst um 11 Uhr, genug Zeit zum Ausschlafen. Aber der Gegner hieß KRM Essen, der Name oder die Spieler wirkten zu groß, der Mut verkroch sich unter den Spritzdecken - und beim Abpfiff stand es 1:7. So wartete schließlich das Spiel um Platz 5, erneut gegen den Göttinger PC. Es war ein spannenden Spiel, der RSV legte vor, Göttingen holte auf, nach 20 Minuten stand es 4:4. Es ging in die Verlängerung, die der RSV letztendlich mit einem Golden Goal für sich entscheiden konnte. So erreichten die Schüler einen tollen 5. Platz, als bestes Team aus Niedersachsen. Keine schlechten Voraussetzungen für das nächste Turnier: die Norddeutsche Meisterschaft Mitte Juni in Quakenbrück. Wir sehen uns dort!

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Mai 2019 12:29