Mittwoch, 01 Mai 2019 22:48

31. Niedersachsenpokal in Göttingen

geschrieben von

Am letzten April-Wochenende fand in Göttingen die 31. Auflage des Internationalen Niedersachsenpokals statt. Der RSV war mit drei Mannschaften am Start: Schüler, Damen und 1. Herren. Für alle war es das erste Freiluftturnier der Saison. Die Herren konnten sich nicht ganz so durchsetzen wie erhofft und am Ende sprang eine Platzierung im Mittelfeld heraus. Die Damen, die erst ihr zweites Turnier überhaupt in dieser Mannschaftszusammensetzung spielten, waren hingegen ganz zufrieden, der einen oder anderen Bundesligamannschaft einen Punkt abzunehmen oder nur knapp zu unterliegen und konnte sich im hinteren Mittelfeld behaupten. Bei den Schülern wiederum herrschte beste Stimmung. Mit nur einer Niederlage in Vor- und Hauptrunde durften sie im Finale spielen, wo sie dann aber wieder auf den Bezwinger aus der Vorrunde, die zweite Mannschaft der KSV Havelbrüder aus Berlin trafen. Das Spiel ging dann zwar 4:9 verloren, aber auch über den zweiten Platz freuten sich alle sehr.

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Mai 2019 12:27