Dienstag, 02 September 2014 00:00

Kanupolo Herren 2014

geschrieben von
3. Bundesligaspieltag 2014 3. Bundesligaspieltag 2014

Der 3. Spieltag der Kanupolo Bundesliga wurde am Nordufer des Maschsees ausgetragen. In gewohnter Umgebung mussten wir uns lediglich dem stark besetzten Tabellenführer vom WSF Liblar knapp 3:4 geschlagen geben und konnten vorerst den 2. Tabellenplatz verteidigen.

Auf der Deutschen Meisterschaft setzten wir uns gegen den Vizemeister des letzten Jahres aus Duisburg durch, der vor heimischer Kulisse einmal mehr motiviert auftrat und zogen erstmals in das Halbfinale um die Meisterschaft ein. Dort standen wir in drei denkbar knappen Partien dem amtierenden Deutschen Meister, der Rothen Mühle Essen gegenüber. Nach hartem Kampf ging uns am Ende die Puste aus und wir verloren auch die Spiele um Platz drei. 

Insgesamt können wir jedoch auf eine positive Saison zurückblicken und die junge Mannschaft hat gezeigt, dass in den kommenden Jahren mit dem RSV zu rechnen ist.

Zweite Mannschaft (LK III)

2. Herren 2014 Die Saison der zweiten Herren lief durchwachsen an, musste doch der Abgang von diversen Spielern kompensiert werden. Nach Turnierergebnissen im oberen Mittelfeld und noch kurzfristig um einen Spieler von der Uni verstärkt fuhren sie aber doch mit der leisen Hoffnung auf den Aufstieg in die LK II zur Deutschen Meisterschaft nach Duisburg - auf dem Papier sah das Konkurrenz schlagbar aus. Die Papierform bestätigte sich und durch die Steigerung von Spiel zu Spiel wurde mit dem ersten Platz souverän und ungeschlagen der Aufstieg gesichert. 

Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Mai 2016 19:57