Sonntag, 03 Juli 2016 09:46

Grachtenpaddeln in Amsterdam, 27. - 29 Mai 2016

geschrieben von

Die Stadt mit dem Kajak zu erobern, war ein besonders Erlebnis. Offenbar auch für die Amsterdamer, die uns in unseren Booten bestaunten. Von der Amsterdamer Kanovereniging Sloterplas aus, wo wir unsere Zelte aufgeschlagen hatten, paddelten wir über Kanäle und Schleusen direkt in die Grachten der Amsterdamer Innenstadt. Zwischen Besichtigungsdampfern und Motorbooten hatten wir direkten Blick durch die Fenster der zahlreichen teils liebevoll eingerichteten Hausboote. Bedingt durch das warme Wetter und das lange Wochenende schien die ganze Stadt auf den Beinen zu sein. Peer bewies wieder mal ein glückliches Händchen mit der Wahl der Stadtführerin, die uns Geschichte und Sehenswertes  näherbrachte, allerdings auf unseren Wunsch hin dann per Pedes. Multi Kulti, Ausgelassenheit und die lockere und entspannte Art der Menschen, die Stadt wirkte mit ihrem ganz besonderen Flair auf uns ein.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und sind gespannt wohin es dann geht.

Letzte Änderung am Mittwoch, 02 November 2016 18:15